BILDUNGSANGEBOTE

Vielleicht kennen Sie das: Sie denken intensiv über ein Problem nach und kommen einfach nicht weiter, weil Ihnen immer wieder die gleichen Gedanken durch den Kopf gehen?

In unseren Kursen treffen Sie auf Menschen, die ähnliche Fragen haben. Daher ist uns das Gespräch in der Gruppe oft wichtiger als die reine Informationsvermittlung. Unsere Bildungsangebote beschränken sich nicht nur auf Themen des christlichen Glaubens, wir interessieren uns auch für andere Religionen und Weltanschauungen. Zudem geht es um Persönlichkeitsentfaltungen, Entscheidungsfindung und immer wieder um existentielle Fragen wie nach dem Sinn und Ziel des Lebens.

So sind z.B. die „Leipziger Orientierungsgespräche“ ein Gesprächsforum, bei dem Fragen gestellt, kontrovers diskutiert oder auch einfach zugehört werden kann. Mitarbeiter der Orientierung oder ein geladener Referent führen in das jeweilige Thema ein und anschließend ist genug Zeit und Raum zum Gespräch und zur Diskussion.

Einige aktuelle Veranstaltungen für den Wissenshunger finden Sie in der folgenden Übersicht.

  • Die letzten Christen - Lesung mit Andreas Knapp

    Termin: Freitag, 24.03.2017, 19.30 Uhr

    Kriege wüten im Nahen Osten, gezielt werden auch die christlichen Stätten zerstört und die Bewohner vertrieben. Andreas Knapp hat Flüchtlingslager im Nordirak besucht. Hier leben noch Christen, die bis heute die Sprache Jesu sprechen: Aramäisch. Andreas Knapp hält in seinem Buch "Die letzten Christen. Flucht und Vertreibung aus dem Nahen Osten" ihre Augenzeugenberichte fest und berich...

  • Beten in den verschiedenen Religionen und bei „Religionslosen“ (O 15 010 B)

    Termin: 19.01.2017, 19.00-20.30 Uhr

    Viele verstehen nicht, warum man zu einem unfasslichen Gott sprechen soll. und doch wird in allen Weltreligionen gebetet und gesungen. Auch Menschen ohne bestimmte Religion und religiöse Institution beten mitunter spontan und wundern sich selbst über das, was sie da tun. Was ist Beten? Eine kleine Entdeckungsreise quer durch die Menschheit. Anmeldung: VHS Leipzig

  • Wer bin ich? - Ein Zwischenwesen zwischen Geist und Materie. Und wer bin ICH? (VHS Kursnummer P15108B) Dieser Kurs muss leider ausfallen!

    Termin: 20./27.03.2017, 19:00-20:30 Uhr

    Die einen sagen, das Selbstbewusstsein sei nichts als physikalisch-chemische Vorgänge im Gehirn, die anderen halten sich für das Ergebnis ihrer Umwelt und Erziehung. Wieder andere sprechen von der Einzigartigkeit eines jeden Menschen. Alles unvereinbar oder nur Teilaussagen über eine vielseitige Wirklichkeit? Ich lade Sie ein, diese Fragen aus verschiedenen Blickwinkeln zu diskutieren, Informat...

  • Himmel, Hölle - Nichts? Was sagen die Religionen über den Tod und den Zustand danach? (VHS Kursnummer P15114B)

    Termin: Donnerstag, 06.04.2017, 19:00–20:30 Uhr

    Wohl jeder Mensch fragt sich irgendwann einmal, ob mit dem Tod alles aus ist oder es vielleicht noch etwas darüber hinaus gibt. Manche kommen zu dem Schluss, der Tod sei das Ende, alles andere bloßes Wunschdenken. Andere suchen Antworten in den großen Religionen und spirituellen Lehren, die von einem Jenseits sprechen. Bisweilen wird hier von Gericht, von Himmel und Hölle, von Wiedergeburt usw....

  • Buddhismus und Christentum (VHS Kursnummer P15218B) - Dieser Kurs muss leider ausfallen!

    Termin: Donnerstag, 04./11.05.2017, 19:00-20:30 Uhr

    Ich möchte Ihnen die Grundaussagen des Buddhismus vorstellen sowie einige seiner aktuellen Formen. Vor allem möchte ich Ihnen den Buddhismus als spirituellen Weg zeigen - auch mit Meditationsübungen. Dem will ich dann den spirituellen Weg des Christentums gegenüberstellen und Gemeinsamkeiten wie Unterschiede herausarbeiten. Dabei wird vielleicht auch verständlich, warum der Dalai Lama in einem ...

  • "Heilige" Schriften? Menschheitsgeschichten und Gotteserfahrungen (VHS Kursnummer P15200B)

    Termin: dienstags, 09./16./23.05.2017, 19:00-20:30 Uhr

    Koran, Bibel, Veden – viele Religionen kennen sogenannte heilige Schriften. Manche sind jahrtausendealt. Was sind eigentlich „Heilige Schriften“? Vom Himmel gefallene Gottesworte, verschriftlichte religiöse Erfahrungen von Menschen oder auch nur eine Mischung aus Dichtung und Wahrheit? Die kleine Veranstaltungsreihe will zunächst in einem religionswissenschaftlichen Überblick einige dieser „Hei...

  • Gott und das NICHTS (VHS Kursnummer P15112B) - Dieser Kurs muss leider ausfallen!

    Termin: donnerstags, 01./08.06.2017, 19:00-20:30 Uhr

    Selbst im nüchternen Leipzig begegnen uns Menschen, die ohne zu einer Religionsgemeinschaft zu gehören nicht nur nach hohen humanistischen Werten leben, sondern auch nach spirituellen Wegen suchen. Ich lade Sie zum Erfahrungsaustausch ein, biete Information und Übungen zu spirituellen Wegen und zum Nachdenken über Transzendenz an. Jenseits der herkömmlichen Redeweise von Gott möchte ich mit Hil...

  • Meister Eckhart - ein philosophischer Mystiker (VHS Kursnummer P15110B)

    Termin: montags, 12./19.06.2017, 19:00-20:30 Uhr

    Philosoph, Theologe, Mystiker - und von der Inquisition der Ketzerei verdächtigt: Der aus Thüringen stammende Ordensmann Eckhart (1260-1328) hat schon zu Lebzeiten für Aufsehen gesorgt. Seine Schriften haben Ketzern und Heiligen wesentliche Impulse gegeben. Heute wird er weltweit gelesen und gerade in Asien im Kontext des Zen-Buddhismus intensiv wahrgenommen. Mit seiner Lehre von der "Gela...

  • Religionen als Brückenbauer - Verbinden Glaube und Kultur den Kontinent?

    Termin: Dienstag, 28.03.2017, 19 Uhr

    Gerade in ihrer Vielfalt haben die drei monotheistischen Religionen, vor allem das Christentum, Staat und Kultur in Europa über lange Jahrhunderte entscheidend mitgeprägt. Inzwischen ist Europa zu einem säkularen Kontinent geworden, aber gleichzeitig steht die Frage nach gemeinsamen Werten und Zielen mit großer Dringlichkeit auf der Tagesordnung. Welche Rolle wird der Faktor Religion im künftig...

  • Zeit für Mission - Die mutmachende Spiritualität von Papst Franziskus

    Termin: Dienstag, 14.03.2017, 20 Uhr

    „Heute ist es Zeit für die Mission, und es ist Zeit für Mut!“, rief Papst Franziskus den 70.000 Menschen auf dem Petersplatz am Weltmissionssonntag im vergangenen Jahr zu. Seit seiner Wahl im März 2013 spricht der Pontifex immer wieder von Mission. Programmatisch war sein erstes Rundschreiben „Evangelii gaudium“. Seitdem hat er mutig bewiesen, dass für Christen Mission der Einsatz für eine gere...

  • Club der Nachdenklichen (VHS Kursnummer P71114G)

    Termin: 08.03./12.04./10.05./14.06.2017; 17.45-19.30 Uhr

    Im freien Gespräch tauschen Menschen der verschiedensten Berufs- und Altersgruppen ihre Ansichten über Probleme, die auch über den Alltag hinausreichen, aus oder diskutieren aktuelle Fragen. Gewöhnlich gibt ein Clubmitglied eine kurze Einführung ins Thema oder es wird ein Experte/eine Expertin zur Information und Diskussion eingeladen. Grundprinzip dabei ist die Achtung vor der Meinung des Ande...